Checklisten Online

Checkliste Muster Vorlage Liste Vordruck Beispiel: Gewerbeanmeldung - Der erste Schritt zum eigenen Geschäft

Jeder, der sich selbständig macht, beweist, dass er es gewohnt ist, hart zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Mit einem eigenen Geschäft kann man seine Träume und Wünsche realisieren und sich unabhängig machen.

Als Gewerbetreibender muss man beim örtlichen Ordnungsamt sein Gewerbe anmelden. Dazu wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Auch sind die Kosten für die Gewerbeanmeldung sofort zu erstatten. Handwerker haben zusätzlich eine Handwerkskarte und Gastronomen eine Betriebserlaubnis vom zuständigen Ordnungsamt vorzulegen.

Als Selbständiger ist man nicht mehr pflichtversichert. Der Abschluss einer freiwilligen gesetzlichen oder bei einer privaten Krankenversicherung ist unbedingt erforderlich. Vorteilhaft ist auch die Eröffnung eines separaten Geschäftskontos.

Nach der Gewerbeanmeldung wird man Pflichtmitglied in der Industrie- und Handelskammer (IHK) und erhält genau wie durch das Finanzamt unaufgefordert einen Fragebogen zugeschickt, welcher ausgefüllt und zurückgesendet werden muss.

Hier finden Sie Checkliste, Vorlage, Vordruck, Protokoll, Liste, XLS / PDF Download, Büro, Urlaub und weitere Information zum Thema Gewerbeanmeldung:
Zugriffe: 72476